AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
e-marketing GmbH
Zuchwilstrasse 16
CH-4542 Luterbach

E-Mail info[at]e-marketing-gmbh.ch
Telefon +41 (0)32 517 80 90
Fax        +41 (0)32 517 80 88

SHB Firmennummer  CH–241.4.008.029–0
MwSt. CHE-114.661.332 MWST

 figur-agb.png

Zweck und Geltungsbereich
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) dienen einer klaren Regelung der gegenseitigen Beziehung auf der Webseite www.TechTour.net bzw. TechTour.net (nachfolgend zur Vereinfachung T-T genannt) inkl. aller Einstiegs- und Zusatzdomains, Domainpointer und Subdomains, welche durch die e-marketing GmbH, CH-4542 Luterbach (nachfolgend "E-M" genannt) im Rahmen der T-T betrieben werden.
 
Die auf der Online-Plattform T-T ersichtlichen Nutzungsbedingungen sind integrierender Vertragsbestandteil und Teil dieser AGB.
 
Diese AGB gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Kunden und der E-M. Diese AGB bilden einen integrierenden Bestandteil der im Rahmen dieser Rechtsbeziehungen geschlossenen Vereinbarungen, sofern nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Von den AGB abweichende Bestimmungen erlangen nur Rechtsverbindlichkeit, wenn sie von E-M ausdrücklich schriftlich offeriert und/oder von E-M ausdrücklich und schriftlich akzeptiert werden. Die AGB haben bis zur Bekanntmachung neuer AGB für alle Geschäfte mit E-M Gültigkeit. E-M hat das Recht, die AGB sowie die jeweiligen Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung anzupassen.
 
E-M wird keine Dienstleistungen an Kunden, die nicht ihren ständigen Wohn-/ Firmensitz in einem der zum Zeitpunkt der Registrierung auswählbaren Länder oder Bürger der genannten Länder sind erbringen.
Auf alle Vertragsverhältnisse, die sich auf die Inanspruchnahme oder Lieferung von in T-T angebotenen Leistungen oder Waren ergeben, gilt das Schweizer Recht. Die Anwendung des internationalen Privatrechts und/oder des UN-Kaufrechts (CISG) wird ausdrücklich ausgeschlossen.
 
Definitionen
Benutzer:
Unternehmen oder natürliche Personen, welche Online Informationen abrufen und/oder Informationen an die Kunden senden.
 
Kunden/Anbieter:
Unternehmen welche einen registrierungspflichtigen kostenlosen oder kostenpflichtigen T-T - Firmenaccount beantragen und/oder Zugriff zu einem bestehenden T-T - Firmenaccount haben und/oder Werbeschaltungen auf der Plattform und/oder im Newsletter gebucht haben.
 
Inkrafttreten von Verträgen
Sämtliche Angebote von E-M und sämtliche Angaben auf der Website oder in Katalogen, Broschüren etc. von E-M, sind freibleibend und blosse Einladungen zur Offerte. Ein Vertrag mit E-M tritt mit dem Datum der Auftragsbestätigung durch E-M in Kraft.
 
Akzeptanz der AGB
Vor Aufnahme einer Geschäftsbeziehung hat der Kunde die vorliegenden AGB sowie die auf der T-T  einzusehenden Nutzungsbedingungen vollumfänglich zu akzeptieren. Er hat dazu im Rahmen der Online-Registrierung den Button "Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen" zu aktivieren. Abweichend davon akzeptiert der Kunde / Benutzer mit dem Besuch der Webseite, respektive mit der Inanspruchnahme der Dienstleistung, die vorliegenden AGB sowie die Nutzungsbedingungen.
 
ONLINE-GESCHÄFTSBEZIEHUNG
 
Auf der Online Webseite T-T bietet E-M den Benutzern und Kunden die Möglichkeit, Anbieter zu suchen und Ausschreibungen bzw. Angebotseinholungen bei einem oder mehreren Anbietern gleichzeitig zu platzieren.
 
Geschlossener Bereich der Webseite
Die Webseite T-T verfügt über einen geschlossenen Bereich, der nur registrierten Kunden und/oder Benutzern zugänglich ist. Der entsprechende Zugang setzt voraus, dass sich der Kunde und/oder Benutzer mit Username und Passwort identifiziert. Diese kann er frei wählen, respektive werden ihm per E-Mail zugestellt, nachdem der Registrierungsvorgang vollzogen wurde.
Bei der Registrierung hat der Kunde die Online-Registrierungsunterlagen vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen und die vorliegenden AGB zu akzeptieren. Sollten die hinterlegten Angaben ändern, verpflichtet sich der Kunde, diese umgehend den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. E-M behält sich das Recht vor, Registrierungsanträge ohne Grund abzulehnen.
 
Zugang
E-M ergreift alle zumutbaren Massnahmen, um dem Kunden den jederzeitigen Zugriff auf die Website zu ermöglichen. Hingegen kann E-M nicht ausschliessen, dass der Zugang aufgrund von technischen Problemen, welche im Verantwortlichkeitsbereich des Kunden, des Netzbetreibers, aber auch im Verantwortlichkeitsbereich von E-M liegen können, kurzfristig oder während längerer Zeit unmöglich oder gestört sein kann. Ferner behält sich E-M vor, das Angebot bei besonderen Umständen (insbesondere bei Sicherheitsrisiken) zu unterbrechen.
Aus solchen Störungen oder Unterbrüchen, kann der Kunden und/oder Benutzer gegenüber E-M keinerlei Ansprüche geltend machen.
 
Links zu fremden Websites
Diese Website enthält direkte oder indirekte Verweise (Hyperlinks bzw. Links) auf fremde Websites, Homepages oder Internetadressen (nachfolgend nur "fremde Websites"). E-M stellt diese Links lediglich als Service zur Verfügung. Für die jeweiligen Inhalte und Informationen dieser Websites sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber bzw. Anbieter verantwortlich. Die Tatsache, dass ein Link zu einer Website besteht, bedeutet nicht, dass deren Inhalt von der E-M gebilligt oder befürwortet wird.
 
Haftungsausschluss
E-M kann die Risiken, die mit der Durchführung von Geschäften und Anfragen mit unbekannten Personen verbunden sind, nicht kontrollieren. Die E-M lehnt jegliche Haftung für direkte und indirekte Schäden oder irgendwelche Folgeschäden ab, die durch die Benutzung der Online-Dienste entstehen könnten. Die E-M haftet in keiner Weise für die Übermittlung und Speicherungen von Daten von und/oder an Benutzer und/oder Kunden. Soweit Waren und Dienstleistungen über die Online-Dienste von E-M angeboten werden, kommen Verträge ausschliesslich zwischen dem Benutzer und dem Anbieter solcher Geschäfte zustande. Bei vorübergehenden Betriebsstörungen oder nicht Verfügbarkeit der Online-Dienste wird jeglicher Schadenersatz wegbedungen. Durch technische Fehlmanipulation, illegales Eindringen in die Systemdatenbank, sowie allfälliger Softwarefehler, ist es nicht auszuschliessen, dass die gespeicherten Daten offen gelegt werden.
 
Sicherheit
Die Webseite wurde mit spezieller Ausrichtung auf die Sicherheitsbedürfnisse der Kunden gestaltet. Trotzdem kann keine absolute Sicherheit des Systems zugesichert werden und E-M übernimmt keine Haftung für Schäden aus dem Gebrauch der Webseite, des Internets oder E-Mails. Hinsichtlich Username und Passwort obliegt es dem Kunden und/oder Benutzer, diese für Dritte unzugänglich aufzubewahren. Der Kunde und/oder Benutzer haftet vollumfänglich für einen allfälligen Missbrauch.
 
Informationen, Daten, Texte, Software, Musik, Geräusche, Photos, Grafiken, Videos.
Die uneingeschränkte Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Software, Musik, Geräusche, Photos, Graphiken, Videos, Nachrichten oder sonstige Materialien ("Inhalt"), die allgemein veröffentlicht oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei dem Kunden und/oder Benutzer, von dem ein solcher Inhalt stammt.
Durch die Übermittlung erklärt der absendende Kunde und/oder Benutzer, dass die gesendeten Informationen und Daten keine Rechte Dritter, Rechtsvorschriften und/oder Geheimhaltungsklauseln verletzt und ist zudem damit einverstanden, dass alle weltweiten, nicht exklusiven Nutzungsrechte an dem übermittelten Material auf E-M übergehen.
E-M haftet unter keinen Umständen für Inhalte, insbesondere nicht für irgendwelche Fehler, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit Inhalten und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch die Benutzung eines Inhalts entstehen, der veröffentlicht, per E-Mail versandt oder sonst wie im Rahmen der Services übertragen wurde. E-M übernimmt für von Kunden und/oder Benutzer bezogene oder eingespeiste Daten und Informationen keinerlei Verantwortung und Haftung für deren Inhalt, Richtigkeit oder Kontinuität.
E-M behält sich in jedem Falle die redaktionelle Freiheit vor, ist aber nicht verpflichtet die redaktionelle Prüfung zu vollziehen.
 
 
 
Kostenpflichtige Dienstleistungen
 
Voraussetzung
Kostenpflichtige Dienstleistungen werden nur an juristische Personen und Firmen mit gültiger VAT / MwSt. Nummer angeboten. Es sind nur Firmen zugelassen, welche mindestens in einem Geschäftsfeld tätig sind und in einem der Länder ihr Domizil haben, welche vor dem Bestellvorgang online durch E-M zur Auswahl angeboten werden. Mit der Bestellung einer Dienstleistung, bestätigt der Auftraggeber, volljährig und im Namen einer juristischen Person zu handeln, welche über eine gültige VAT / MwSt. Nummer verfügt. Zudem bestätigt er, im Besitze der für die Bestellung notwendigen Handlungsvollmacht der jeweiligen Firma zu sein.
 
Beschrieb des Bestellvorgangs:
 
Um einen Firmeneintrag in TT zu schalten, muss sich der Kunde entweder selbst oder durch die Mitarbeiter oder deren Erfüllungsgehilfen (Callcenter, Hotline etc.) von E-M registrieren lassen (Online-Registrierung).
 
Mittels eines Benutzernamens und eines Passwortes, welche im Rahmen der Online-Registrierung vergeben werden, wird dem Kunden/Anbieter die Auswahl der Kategorien, in welchen sein Eintrag erscheinen soll, sowie der angezeigten Adressen, und Firmeninformationen durch Selbsteingabe ermöglicht. Auf Wunsch des Kunden/Anbieters kann die Eingabe auch durch Mitarbeiter von E-M oder deren Erfüllungsgehilfen im Namen des Auftraggebers durchgeführt werden.
 
Nach der Registrierung des Anbieters und Antragstellers sind nach erfolgreichem Login in den Firmenaccount die zur Auswahl stehenden kostenpflichtigen Dienstleistungspakete ersichtlich.
Die im jeweiligen Diensteistungspaket enthaltenen Dienstleistungen, Preisangaben, Vertragslaufzeiten, Zahlungs- und Kündigungsbedingungen, Nutzungsbedingungen und AGB sind vor der Bestellung und Auswahl des Dienstleistungspaketes ersichtlich.
 
Bestellungsauslösung
Im eingeloggten Zustand wird das Dienstleistungspaket ausgewählt. Anschliessend wird eine detaillierte Zusammenfassung des Auftrages angezeigt, wonach der Kunde den verbindlichen Antrag absendet, indem er auf den Button "Bestellung ausführen" klickt oder bei der vom Kunden gewünschten Eingabe durch Mitarbeiter von E-M oder deren Erfüllungsgehilfen klar mündlich den Antrag auf Bestellung kommuniziert hat.
 
Annahme und Bestätigung der Bestellung
Die Annahme der Bestellung durch die E-M, erfolgt erst durch den Versand der Auftragsbestätigung.
 
Rechnungsstellung
Parallel zur Auftragsbestätigung wird auch die Rechnung an den Kunden gesendet.
 
Zahlungskonditionen
Die Zahlung hat generell innert 10 Tagen rein netto in der angezeigten Währung auf das in der Rechnung aufgeführte Bankkonto ohne Abzug zu erfolgen.
Bei Abo Dienstleistungen werden generell 12 Monate im Voraus inkl. allfälliger Einmalkosten eingefordert.
Bei Bannerwerbeschaltungen werden generell für die gesamte gebuchte Laufzeit alle Kosten im Voraus eingefordert.
 
Es gelten die Preise und Währungen welche aus der Auftragsbestätigung und Rechnung ersichtlich sind.
 

Vertragslaufzeit / Kündigung
Der Vertragsbeginn ist analog dem Datum der Auftragsbestätigung. Zeitgleich mit dem Versand der Auftragsbestätigung und Rechnung per eMail, werden die Online Dienstleistungen im Rahmen des bestellten Dienstleistungspaketes aktiviert.
Es gilt generell eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, mit automatischer, stillschweigender Erneuerung.
Wurde davon abweichend eine längere Mindestvertragslaufzeit als 12 Monate vereinbart, ist diese verbindlich und auf der Auftragsbestätigung ersichtlich.
Erfolgt keine schriftliche Kündigung seitens einer der Parteien 3 Monate vor Ablauf der laufenden Vertragsperiode, wird der Vertrag automatisch und stillschweigend um die im Vertrag (gemäss Auftragsbestätigung) deklarierte Mindestlaufzeit verlängert. Als Datum der Kündigung gilt der Eingang des Schreibens im Hause der anderen Partei.
Wenn der Kunde gegen diese AGB sowie die jeweiligen Plattformen Nutzungsbedingungen und/oder weitere integrierende Vertragsbestandteile verstösst, ist die E-M berechtig, die Dienstleistung entschädigungslos teilweise oder ganz auszusetzen und den Vertrag fristlos zu künden. Rückerstattungen werden generell ausgeschlossen.
Wird die Freischaltung durch das Verhalten des Kunden (Zahlungsverzögerung, falsche und/oder unwahre Deklarationen und Angaben, nicht- oder verspätet retournierte, im Vertrag deklarierte Dokumente usw.) verzögert, ist die E-M berechtigt den Service zu stoppen und/oder zu pausieren. Dem Kunde entsteht dadurch keinerlei Anspruch auf Entschädigung und befreit ihn nicht von seiner Zahlungspflicht.
Von der Mindestvertragslaufzeit ausgenommen sind Bannerwerbeverträge. In diesem Falle gilt die in der Auftragsbestätigung ersichtlichen Mindest- und /oder Vertragslaufzeit als fest vereinbart und nicht kündbar.
 
Pflichten des Kunden
Es ist strikte untersagt, die Anfragen welche der Kunde in Form von E-Mails über die T-T erhält, an Drittfirmen weiterzugeben. Die Kontaktaufnahme zu den Anfragestellern ist in jedem Falle explizit nur unter dem Firmennamen der bei E-M eingetragenen und registrierten Firma erlaubt.
Zuwiderhandlungen können einen sofortigen Ausschluss ohne Kostenrückerstattung bewirken. E-M behält sich zudem das Recht vor, Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
 
Der Kunde ist verpflichtet, seine hinterlegten Daten im Firmenaccount während der gesamten Vertragslaufzeit aktuell zu halten.
Der Kunde ist verantwortlich für die vollständige und inhaltlich korrekte Erfassung der Daten bei Selbsteingabe und muss etwaiges Bildmaterial in dem im Menü definierten Format in einwandfreiem Zustand hochladen. E-M übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit von telefonisch aufgegebenen Anzeigen oder Änderungen. Schäden, die aufgrund verspäteter, unvollständiger Übermittlung oder nicht geeigneter Anzeigemittel entstehen, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.
Der Kunde ist für den Inhalt, insbesondere dessen Richtigkeit, Aktualität und rechtliche Zulässigkeit, der Anzeige (Text- und Bildunterlagen) allein verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, die geltenden Gesetze und die Rechte Dritter sorgfältig zu beachten. E-M ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Anzeige auf die rechtliche Zulässigkeit wie insbesondere auf die Beeinträchtigung von Rechten Dritter hin zu überprüfen.
Der Kunde hält E-M von Ansprüchen Dritter, die aufgrund des Anzeigeninhalts gegenüber E-M geltend gemacht werden, schad- und klaglos. Dies gilt auch für die Kosten der Rechtsverteidigung.
Der Kunde ist verpflichtet, seinen Usernamen, Passwort sowie alle Daten, welche einen unbefugten Zugang über seinen Online Account ermöglichen, geheim zu halten und vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen. E-M übernimmt keine Verantwortung für unbefugte oder missbräuchliche Verwendung des Usernamens oder Passwortes des Kunden. Der Kunde haftet auch für Dritte, die Dienstleistungen von E-M über seinen Firmenaccount nutzen. Der Kunde ist verpflichtet, allfällige unbefugte oder missbräuchliche Verwendung seines Usernamens oder Passwortes umgehend bei E-M zu melden.
 
Weitere Bestimmungen
Das Widerrufsrecht wird explizit wegbedungen. Die Dienstleistungserbringung durch E-M erfolgt direkt nach deren Freischaltung.
 

Übertragung von Rechten und Pflichten
Rechte und Pflichten aus dem Vertrag samt AGB und Nutzungsbedingungen können nur mit schriftlicher Zustimmung der anderen Partei auf Dritte übertragen werden. Von dieser Bestimmung ausgenommen ist die teilweise und/oder vollständige Übertragung der Rechte und Pflichten von E-M auf deren Lieferanten, Rechtsnachfolgerin oder verbundene Gesellschaft.
 
Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages samt AGB und der jeweiligen Nutzungsbedingungen, einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.
 
Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese AGB untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht, unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts.
 
Ausschliesslicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist CH-4500 Solothurn.
 
E-M ist auch berechtigt, den Kunden an seinem Sitz/Wohnsitz zu belangen.
 
Stand 20. Mai 2016